Die Sp. z o.o.

Sp. z o.o. ist die Abkürzung für die polnische Wortfolge Spółka z ograniczoną odpowiedzialnością. Sp. z o.o. ist dabei die polnische Abkürzung für die Entsprechnung der Rechtsform der Gesellschaft mit beschränkter Haftung (im Deutschen abgekürzt GmbH) in Polen. Durch den Beitritt Polens im Mai des Jahres 2004 zur EU ist auch das Interesse deutscher Firmen an der Gründung einer Spzoo zur Etablierung einer Niederlassung im Nachbarland gestiegen. Durch das starke Wachstum der polnischen Wirtschaft in den letzten Jahren, hat sich das Interesse vermutlich eher noch gesteigert.


Eine polnische GmbH kann genauso wie eine deutsche Gesellschaft durch eine oder mehrere (natürliche oder juristische) Personen zu jedem rechtlich zulässigen Zweck gegründet werden. Dabei ist allerdings zu beachten, dass die Sp. z o.o. nicht ausschließlich durch eine andere Einmanngesellschaft mit beschränkter Haftung gegründet werden (Art. 151 § 2 KSH). Auch nicht polnische juristische oder private Personen können Gesellschafter einer Sp. z o.o. sein.
Analog zum deutschen Recht bei der GmbH, haften die Gesellschafter der Sp. z o.o. nicht für Verbindlichkeiten der Gesellschaft. Auch die Haftung der polnischen GmbH ist auf das Vermögen der Gesellschaft begrenzt. Weiterlesen